Beruflicher Werdegang von Professor Sailer

Professor Dr. Hermann F. Sailer ist Gründer und Chefarzt der gleichnamigen Klinik. Weltweit zählt er zu den erfahrensten Experten der Gesichtschirurgie. In den vergangenen 30 Jahren sammelte er bei der Durchführung tausender komplizierter Operationen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich einen unvergleichlichen Erfahrungsschatz.

Akademische Titel

Ordentlicher Professor für Gesichts- und Kieferchirurgie und Pathologie des Kausystems

Dr. med. (Universität Erlangen, Deutschland)

Dr. med. dent. (Universität Erlangen, Deutschland)

Dr. med. et chir. h. c. (Universität Neapel, Italien)

Dr. med. dent. h. c. (Universität Athen, Griechenland)

Dr. sc. h. c. (Universität Chennai, Indien)

Dr. med. et pharm. h. c. (Universität Timisoara, Rumänien)

Fellow of the Royal College of Surgeons of England h. c.

Fellow of the Royal College of Surgeons of Edinburgh h. c.

Professor an der Scuola Internazionale di Odontoiatria, Universität Rom

Facharzttitel

Facharzt für Gesichts- Kiefer- und Oralchirurgie und plastische Chirurgie (Deutschland)

Facharzt für Kiefer- und Gesichtschirurgie FMH (Schweiz)

Fachzahnarzt für Orale Chirurgie (Schweiz)

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung)

2014 – 1972 368 Wissenschaftliche Arbeiten

2013 Eröffnung des Cleft Centre in Lahore, Pakistan

2013 Eröffnung der Klinik Prof. Sailer in Bad Ragaz

2012 Eröffnung neuer Cleft Klinik in Kerala, Indien

2012 Humanitarian Life Time Achievement Award (ICPF - International Cleft Lip and Palate Foundation)

2009 Ehrendoktorat, Universität Timisoara, Rumänien

2007 Ehrendoktorat , Universität Chennai, Indien

2001 Eröffnung Klinik Prof. Sailer Zürich, Schweiz

2000 Fellowship of the Royal College of Surgeons of Edinburgh

1999 Mitglied der Armenischen Akademie der Med. Wissenschaften

1996 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (älteste wissenschaftliche Gesellschaft der Welt)

1996 Fellowship of the Royal College of Surgeons of England

1995 Ehrendoktorat Universität Neapel, Italien

1994 Ehrendoktorat Universität Athen, Griechenland

1989-1994 Med. Direktor ZZMK der Universität Zürich

1987 Ordinarius (ord. Prof.) und Klinikdirektor der Klinik für Gesichts- und Kieferchirurgie des Universitätsspital Zürich

1985 Extraordinarius (ao Prof.) der Universität Zürich

1985 Schweizer Facharzt Kiefer-und Gesichtschirurgie

1983-2006 16 wissenschaftliche Ehrenmitgliedschaften

1981 Facial Plastic Surgery, Boston USA

1980 Habilitation Universität Zürich

1979 Wassmund Preis der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

1978 Deutscher Facharzt MKG

1976/77 Research Fellow Royal College Surgeons of England

1972-2001 Klinik für Gesichts-und Kieferchirurgie, Universitätsspital Zürich

1971-1972 Allgemeine Chirurgie und Traumatologie, Universität Würzburg

1968-1971 Zahnmedizin Studium, Universität Erlangen

1962-1968 Medizinstudium Universität Erlangen

Besondere Ehrungen

1994 Doctor h. c., Universität Athen

1995 Doctor h. c., Universität Neapel

1996 Fellow of Dental Surgery of the Royal College of Surgeons of England (FDSRCS) h. c.

1996 Professur an der Scuola Internazionale di Odontoiatria, Universität Rom

1996 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (älteste wissenschaftliche Gesellschaft der Welt)

1998 Mitglied der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften

1999 Mitglied der Armenischen Akademie der Chirurgischen Wissenschaften

2000 Fellow of the Royal College of Surgeons of Edinburgh (FRCS) h. c.

2003 Ehrenmitglied der Spanischen Gesellschaft OMS

1983–2006 16 weitere Ehrenmitgliedschaften

2007 Doctor sc. h. c., Universität Chennai, Indien

2009 Doctor med. et pharm. h. c., Universität Timisoara, Rumänien

2012 Humanitarian Lifetime Achievement Award (ICPF)

2014 European CEO Award for the Best Private Medical Health Care Provider in Europe

Weitere Auszeichnungen

1979 Wassmund Preis der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie 

1979 Wissenschaftliche Ehrung der Deutschen Gesellschaft für Zahnmedizin für die beste Publikation 

180 Ehrenreferate auf Einladung

Ehrenreferate

President's Lecture: British Dental Association 1979

American Association of Oral and Maxillofacial Surgeons 1988

President's Lecture: British Association of Oral and Maxillofacial Surgeons 1991

President's Lecture: International Association of Oral and Maxillofacial Surgeons 1995

Osborn Memorial Lecture 1995, Iowa, USA

Charles Tomes Lecture of the Royal College of Surgeons 2000

Ginwalla-Oration of the Society of OMFS of India 2001

President's Lecture: Asian Congress of Oral and Maxillofacial Surgery 2002, Mumbai

President's Lecture: European Congress of Cranio-Maxillofacial Surgery 2006, Barcelona

President's Lecture: Association of Oral & Maxillofacial Surgeons of India 2006, Kolkata

Publikationen

300 Publikationen aus allen Bereichen der oralen und kranio-maxillofazialen Chirurgie 

Monograph: Transplantation of Lyophilized Cartilage in Maxillofacial Surgery: Experimental Foundations and Clinical Success.

Karger, Basel 1983 

Atlas der Oralen Chirurgie

Thieme, Stuttgart 1996

(Co-Author: Dr. G. Pajarola)

(Ausgaben: Deutsch 1996, Italienisch 1997, Spanisch 1997, Englisch 1998, Portugiesisch 1998, Griechisch 2000, Türkisch 2004)

2009: zweite Edition 

Wissenschaftliche Redaktion 

Editorial Section Editor Journal of Cranio-Maxillofacial Surgery 

Editorial Board Member American Journal of Orthodontics and Dentofacial Orthopedics 

Editorial Board Member Zeitschrift für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie 

Editorial Board Member Odontoiatria Oggi 

Editorial Board Member of Rev. Española de Cirugia Oral y Maxillofacial 

International Consultant American Journal of Oral and Maxillofacial Surgery

Editor der Jahresbücher der Schweiz. Gesellschaft für Kiefer- und Gesichtschirurgie

Weitere Funktionen

Treasurer of the European Association for Cranio-Maxillo-Facial Surgery 1980–1994, again since 1997

Präsident der Schweiz. Gesellschaft für Kiefer- und Gesichtschirurgie 1987–1991

Generalsekretär der Schweiz. Gesellschaft für Kiefer- und Gesichtschirurgie 1991–1997

President of the European Association for Cranio-MaxillofaciaI Surgery 1994–1996

Gründungspräsident der Schweiz. Gesellschaft für Orofaziale Lasermedizin

Gründer der Schweiz. Gesellschaft für LKG-Behandlungen und Orofaziale Anomalien 1997

President of the 1st World Cleft Congress (Cleft 2000) July 1–5, Zurich, Switzerland

Mitgründer der Schweiz. Gesellschaft für Oralchirurgie und Stomatologie

President of the International Cleft Lip and Palate Foundation, later Cleft-Children International (CCI)

Aufbau von fünf Kliniken für Missbildungsbehandlung (2001–2008) in Indien, eine in Rumänien (2006), drei in Afrika (seit 2011)

International Consultant of Medical One for training of plastic surgeons (2005–2007)

Gründer der Cleft-Kinder-Hilfe Professor Hermann Sailer Stiftung gGmbH, Hannover 2005

Schlafapnoe erkennen, behandeln und heilen

Kostenlose Beratung +49 2635 / 9225717 (Deutschland)
Ausgezeichnete Heilungserfolge Nie wieder schnarchen Schmerzfreie Operationsmethode